Vorbericht Herren 1 gegen den TV Langenselbold - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Vorbericht Herren 1 gegen den TV Langenselbold

Berichte > 2018 > September 2018





Quelle/Autor:

Timo Wild

20.09.2018

Am ersten Heimspiel der Saison empfangen die Männer des TVA den Absteiger aus der BOL, den TV-Langenselbold.

Mit dem Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten sind große Emotionen verbunden. In Altenhaßlau treffen die Langenselbolder auf alte Bekannte. Einige Spieler, die vor drei Jahren von Altenhaßlau nach Langenselbold abwanderten kehren zurück auf die heimische Bühne. Auch wenn die ex-Spieler vom TVA ihr Glück beim Ligakonkurrenten suchten, blieb immer eine gewisse Verbundenheit zu ihrem alten Verein erhalten.

Doch jetzt, beim Treffen auf die alten Kameraden kann man davon ausgehen, dass die ehemaligen Altenhaßlauer John Limbach, Antonio Arterro und Tim Wolf zeigen wollen was sie in der Fremde gelernt haben. Zudem bringt der Ex–Oberligaspieler Jörg Schäfer (SG Bruchköbel) und Johannes Ostermann (HSG Hanau) eine große Erfahrung mit ins Team. Die Langenselbolder haben ein klares Ziel vor Augen… den Wiederaufstieg! dafür haben sie sich mit Lars Jung einen erfahrenen Trainer ins Boot geholt. In Altenhaßlau wird sich das Team des Sportpädagogen keine Blöse geben wollen.

Doch so einfach werden es die Männer des TV-Altenhaßlau dem TV-Langenselbold nicht machen. Der bekannte Siegeswille der Sandhasen ist mittlerweile in der A-Klasse bekannt und hat schon so manchen Gegner an den Rande der Verzweiflung gebracht.

Es spielen: Timo Wild, Daniel Hölzerkopf, Leon Rockett, Lennard Kupke, Stefan Kreis, Johannes Blum, Jan Seybold, Noah Möller, Patryck Gorczyca-Zasada, Christoph Sauer, Christoph Amberg, Timo Steyer und Julian Habenstein.
Zurück zum Seiteninhalt