Rundwanderung im Gelnhäuser Wald - TV 1894 Altenhasslau eV

Direkt zum Seiteninhalt

Rundwanderung im Gelnhäuser Wald

Berichte > 2018 > Dezember 2018





Quelle/Autor:

Horst Koch
TV Altenhasslau

08.12.2018

Am Donnerstag, den 6. Dezember 2018  um 9:00 Uhr war es wieder soweit. 15 Wanderfreunde vom TV Altenhaßlau fanden sich am Dalles ein. Mit den Pkw`s führte die Fahrt in den naheliegenden Wald nach Gelnhausen zum Blockhaus. Bei nebligem Herbstwetter marschierten die Wanderer durch die mit Laub überdeckten Wege im Gelnhäuser Wald. Vorbeikommend an zahlreichen Lichtungen konnten die Wanderer innehalten um einen Blick in ihre nebelumhüllte Heimat zu genießen. Nach einer längeren Wegstrecke  war eine kurze Rast von unserem heutigen Wanderführer Heinz angesagt.

Anschließend wurde die Wanderung fortgesetzt, vorbei am Solarpark „Zum Wartturm“ einer auf 11 Hektar großen Fläche, auf dem einstigen Panzerabstellplatz, zwischen dem Herzbachtal und Roth. Diese Anlage liefert auf einer Gesamtfläche von 10.727 m² eine elektrische Gesamtleistung von 1,4 Megawatt. Mit dieser elektrischen Leistung lassen sich ca. 350 Haushalte versorgen, was letztlich auch aus Umweltschutzgründen zu einer Einsparung von Kohlendioxid beiträgt.

Nach einer weiteren Strecke führte die Wanderung zum Mittagsmahl nach Roth zur Gaststätte „Zum Paradies“. Hier angekommen wurden die Wanderer von zwei weiteren Mitstreitern empfangen. Nach dieser Mittagsrast führte der Rückweg, immer noch bei nebligem Wetter, wieder zurück zum Blockhaus. Eine ca. 13 km lange Gesamt-Wanderung ging wieder zu Ende. Gegen 16:30 Uhr trafen die Wanderer mit Ihren PKW's  wieder in Altenhaßlau ein.

Die nächste Wanderung findet am Donnerstag den 20. Dezember 2018 statt. Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Dalles in Altenhaßlau. Die Wanderziel ist das Restaurant „Spessartblick Wolf“ in Großenhausen.
Zurück zum Seiteninhalt