Vorbericht der Herren 1 beim TV Langenselbold - TV 1894 Altenhasslau eV

TV 1894 Altenhasslau e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Vorbericht der Herren 1 beim TV Langenselbold

Berichte > 2019 > Februar 2019
Quelle/Autor:

Timo Wild
TV Altenhasslau

06.02.2019

Eine starke Leistung zeigte das TVA Team gegen Mühlheim/Dietesheim, doch gegen den TV Langenselbold müssen die Männer des TVA noch mindestens zwei Schippen drauflegen, um erfolgreich in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Schule abzuschneiden.

An der Tabellensituation hatte sich nach dem letzten Spieltag nichts geändert, da die Spielgemeinschaft aus Hanau/Erlensee ebenfalls überraschend in Seligenstadt punktete.  So bleibt man erstmal weiterhin einen Punkt hinter dem Tabellenvorletzten.  

Doch das Team um Trainer Stefan Otto hat wieder Hoffnung geschöpft. Die Verletzungsmisere ist erstmal überwunden und Spieler wie Niklas Böhm und Fabian Fourcar sind reaktiviert worden. Man spürt wieder eine Euphorie im Team, die man zum Auswärtsspiel mitnehmen will.

Aktuell ist jeder Punkt ganz wichtig und die Mannschafft erhofft sich natürlich auch in Langenselbold etwas mitnehmen zu können.
 



Zurück zum Seiteninhalt