Vorbericht Herren 1 gegen die HSG Preagberg - TV 1894 Altenhasslau eV

TV 1894 Altenhasslau e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Vorbericht Herren 1 gegen die HSG Preagberg

Berichte > 2019 > April 2019
Quelle/Autor:

Timo Wild
TV Altenhasslau

26.04.2019

Bezirksliga A   

TV Altenhasslau - HSG Preagberg, 27.04.2019, 19.30 Uhr, Brentanohalle Altenhasslau

Ein Spiel in dem es um Alles oder Nichts geht erwartet die Zuschauer nächsten im Heimspiel der Männer des TVA. Zu Gast in der Sandhasenarena ist der aktuelle Zweitplatzierte in der A-Klasse, die HSG Preagberg. Punktgleich mit dem TV Langenselbold kämpfen die beiden Teams, in den beiden letzten verbleibenden Spielen, um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Für die Männer des TVA geht es wiederum um den Klassenerhalt. Mit einem Sieg verlassen die Sandhasen den Abstiegsplatz und können wieder Hoffnung schöpfen.  

Das Team von Stefan Otto will den Heimsieg und wird dafür alles in die Waagschale werfen. „Für die HSG Preagberg wird es keine Kaffeefahrt werden. Wir sind bekannt dafür, dass wir über uns hinauswachsen können, wenn es um Alles geht“, prophezeit der Trainer. „Besonders gegen Hochkaräter der Liga zeigte sich, mit welchem Kampfeswillen die Mannschaft aufwarten kann“.  

Im Hinspiel gegen die HSG Preagberg sind die Altenhaßlauer erst in den letzten zehn Minuten eingeknickt, was der engen Personalsituation geschuldet war. Diesmal steht das komplette Team zur Verfügung. Die Möglichkeit einigen Spielern wie Noah Möller oder Leon Rockett Ruhepausen zu gönnen, soll der endscheitente Faktor sein.
Zurück zum Seiteninhalt